DachträgerstallLichtfirstFressgitterLiegeboxenStreuschwellenLiegemattenLaufflächenbelägeTränkenKratzbürstenTeleskoptüren- und AbtrennungenKrippenschalenSpaltenbodenGüllebehälter-ZubehörBreitschieberentmistungUmluftventilatorenWindschutzsystemeHeuraufenKälberhaltungTüren / ToreZiegen / SchafeRundbogen-Allzweckhallen

LICHTFIRST, lichtstreuend

Fa. Sulzberger Lichtfirst für den Viehstall

Rhenalux Lichtfirstsysteme

Rhenalux ist das ideale Lichtfirstsystem für den Neubau und die Sanierung von Rinderställen und Gebäuden mit großem Lüftungsbedarf.
Seine Funktion: natürliches Sonnenlicht, bestes Stall-, bzw. Hallenklima.
Die Rhenalux-Unterkonstruktion ist in allen Bauteilen korrosionsfrei und wetterfest.
Die glashellen Lichthauben bringen mit einer Lichtdurchlässigkeit von mind. 85 % viel Tageslicht in die Stallungen. Rhenalux -Lichthauben
sind leicht, formstabil, selbsttragend und amoniakbeständig. Eine spezielle Oberflächenvergütung sorgt für langanhaltend hohe Lichtdurchlässigkeit und garantiert eine lange Lebensdauer.
Die Lichthauben sind Hagelschlag- (nach DIN EN 13583) und Windkanal-getestet, sowie schwer entflammbar (B1 nach DIN 4102-1).

Einsatzgebiete
Das Rhenalux-Lichtfirstsystem ist standardmäßig für Dachneigungen von 10-30° (bei Rhenalux 100 von 10-28° Dachneigung) für Schnee- und Windlasten bis 1,0 kN/m² und für Firstpfettenabstände von 0,6 m bis
3,6 m (abgestuft in Schritten von 0,1 m) konzipiert. Abweichungen werden durch den Rhenalux Vario-First abgedeckt.

Rinderställe
Das System bietet vier verschieden große Entlüftungsvarianten (S, GL, XL, XXL) zum Abführen der verbrauchten Stallluft. Je breiter ein Stall und je mehr Liegeplätze pro Stallbreite, desto größer sollte der Entlüftungsquerschnitt
sein. Ebenso sollte dann auch eine breite Belichtung gewählt werden.
Für Melkhäuser sorgen die Entlüftungsvarianten Typ S und GL für ausreichend gutes Klima. In Verbindung mit der "Rhenalux regumatic" kann außerhalb des Melkbetriebes die Entlüftung reduziert bzw. geschlossen
werden.

  • Fa. Sulzberger Lichtfirst, Rhenalux
  • Fa. Sulzberger Lichtfirst, Rhenalux

Folgende Entlüftungsquerschnitte
sind möglich:

Typ                              cm²/m
S2400
GL3600
XL5400
XXL7200

 

 

Empfehlenswert: lichtstreuende Ausführung
Diese verhindern Schlagschatten, schaffen eine fast blendfreie Tageslichtatmosphäre und wirken stark hitzereduzierend.

Fa. Sulzberger Lichfirst
Traversenausführung
Fa. Sulzberger Lichfirst
Traversenausführung

Datenquelle: FDT Flachdach Technologie GmbH & Co. KG

Frachtkosten nach Absprache!